Bahatisha’s Devon Rex

Rasseinfo

Die Devon Rex ist eine relativ junge Katzenrasse und in Deutschland noch wenig verbreitet.

Sie ist eine kleine bis mittelgroße Katze mit sehr kurzem Fell. Das Rex-Gen ist dafür verantwortlich, das alle Haare der Katze gekräuselt sind, Schnurrhaare , Augenbrauen und natürlich ein Lockenfell. Sie sind schlank, graziel und doch muskulös. Der Kopf ist dreieckig mit sehr großen Ohren. Die hohen Wangenknochen und die großen Augen geben ihnen ein koboldhaftes Aussehen.

Eine Devon Rex braucht Gesellschaft und kuschelt gerne mit anderen Katzen. Ihren Menschen liebt sie heiß und innig, sie ist immer präsent, immer an und vor allem auf ihrem Menschen, auf dem Schoß, auf der Brust, auf dem Bauch, manche sitzen am liebsten auf der Schulter und lassen sich herumtragen, dabeisein ist alles! Das exotische Aussehen der Devon Rex polarisiert.

Entweder man findet sie ''häßlich'', oder man findet sie toll. Wer sie nicht mag, weiß nicht was ihm entgeht, wer sie einmal live erlebt hat, kann sich ihr nicht entziehen, sie hat einen umwerfenden Charme und wickelt einen buchtäblich um die kleine Pfote.

Die Devon Rex haart nicht und ist auch für Allergiker geeignet, was aber im Einzelfall auszuprobieren wäre.


Reportage Devon Rex - MyVideo

Zurück